Wahre Geschichte(n) aus alter Zeit als "Spiel uff de Gass"!
Geschichte, Brauchtum und Kultur erleben
Eine Zeitreise als Geschichte(n)spiel ist immer wieder ein besonderes Erlebnis
Auch - vielleicht sogar gerade in der alten Kaiser- und Domstadt Speyer am Rhein

Unsere Themenrundgänge mit dem "wohlleiblichen Herre Nachtrath", zugleich Pilgermeister und Herbergsvater zu
Speyer, orientieren sich immer an historischen Gegebenheiten der über 2.000-jährigen Stadtgeschichte und sind dabei
stets gepägt von der persönlichen Sichtweise und Gedankenwelt des "Zeitzeugen". So stehen nicht die sehenswerten Bauwerke und Gebäude im Mittelpunkt eines Rundgangs mit dem (im Spiel) oft eigenwilligen, rechthaberischen und

meist mürrisch gestimmten "Wohlleiblichen", sondern das nicht immer so einfache Leben der Menschen und die sie beherrschenden Regeln in einer Stadt voller Bauchtum und Geschichte! Also nicht erschrecken, wenn es scheinbar
schon mal laut und rüpelhaft, herrisch und bestimmend zugeht ... - eben ganz im Stil einer heute eher unbekannten Zeit:


Eine Zeitreise als Geschichte(n)spiel - seien Sie uns herzlich willkommen!

Hinweis
Reisen Sie zu den Rundgängen ob der Parkplatzsuche immer etwas früher an:

Parkplätze und Parkhäuser in Speyer



"Dem Goethe sein Speier"
Unterwegs im Speyer
des 18. Jahrhunderts




"Gar wahr Orten der Protestatio zu Speier"
Unterwegs auf den Spuren der Protestation von Speyer 1529
Schon der Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe wusste: "Macht Euch auf nach Speyer!"

Veranstalter:
(c) Kurpfalz Regional Archiv 2014 - 2016     -     Anfragen: info@erlebnis-speyer.de